Informationen zum Ablauf des 24h-Rennens (indoor)


Ablauf und Aufbau

Auch bei der 2. Auflage handelt es sich um eine Indoor-Radveranstaltung, die mit einer Spendenaktion verknüpft ist.

Veranstaltungstermin ist Samstag, 12.12.2020 bis Sonntag 13.12.2020. Der Start erfolgt am Samstag um 11:00 Uhr. Nach Ablauf der 24 Stunden wird das Fahren am 13.12.2020 um 11:00 Uhr beendet.

Die Fahrer haben die Möglichkeit in der Halle zu schlafen. Sportmatten können kostenfrei ausgeliehen, Feldbetten oder Matratzen mitgebracht werden.

Ein Aufbau ist bereits am Freitag, 11.12.2020 ab 17 Uhr möglich.

Jeder Fahrer hat dafür Sorge zu tragen, dass er entsprechendes erforderliches Equipment (Fahrrad, Rollentrainer und Empfangsgerät wie z. B. Tablet, Laptop oder PC) selbst mitbringt. Sollte kein ZWIFT-Account vorhanden sein, kann dieser für 14,95 € (mtl.) erstellt werden. Eine sofortige Kündigung ist möglich, damit bei ausbleibender Weiternutzung keine Folgekosten entstehen. Gerne steht der Veranstalter beim Einrichten mit Hilfestellung bereit (Bitte rechtzeitig ankündigen!).

Um hinsichtlich der Spendenaktion die Aufmerksamkeit zu stärken, wird die Veranstaltung im Internet (auf dem Youtube-Kanal BISCHMASTER) gestreamt. Das bedeutet, dass die Teilnehmer bei Ihrer Aktivität gefilmt werden können. An den Waschplätzen und im Ruhebereich (Bettenlager) ist das Filmen untersagt.

Hier der LINK von der 1. Auflage im Jahr 2019

Verpflegung

Grundsätzlich ist jeder Sportler für seine Eigenverpflegung verantwortlich!

Der Veranstalter stellt alkoholfreie Getränke (Wasser, Limonaden und Energiedrinks) und weitere viele Leckereien kostenfrei für die Teilnehmer zur Verfügung.

Des Weiteren ist wieder ein kostenfreies Frühstück am Sonntag, 13.12.2020 für die Fahrer vorgesehen.

HIER STARTPLATZ SICHERN!